Hinweise und Beispielaufgaben zur Arbeit mit Texten im sozialwissenschaftlichen Unterricht - Sozialwissenschaften und Politik/Wirtschaft unterrichten

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hinweise und Beispielaufgaben zur Arbeit mit Texten im sozialwissenschaftlichen Unterricht

Ausbildung > Medien + Material

Texte in ihren verschiedenen Formen sind ein wensentliches, wenn nicht das bestimmende Medium des politisch-sozialwissenschaftlichen Unterrichts. Dies führt gelegentlich auch zu einer negativen Monokulutr, die für das Lernen hinderlich sein kann: "Nach wie vor dominieren im Politikunterricht die traditionellen Formen der Auseinandersetzung mit politischen Themen ... in den Worten eines Schülers einer 9. Klasse eines Gymnasiums...:'Texte lesen, sich darüber unterhalten, aufschreiben. Neue Texte lesen, sich wieder darüber unterhalten, aufschreiben, fertig.' " (Janssen, Bernd, Kreativer Politikunterricht: Wider die Langeweile im schulischen Alltag, Schwalbach/Ts.2007, S. 5)

Die folgenden Anregungen sollen zum Einen die Vielfalt von Möglichkeiten des Umgangs mit Texten im Fachunterricht zeigen und zum Anderen Anleitungen zur systematischen Textanalyse insbesondere in der gymnasialen Oberstufe liefern.

Abwechslungsreicher und zielgerichteter Einsatz von Texten

Hier finden Sie eine Zusammenstellung verschiedener methodischer Möglichkeiten der Arbeit an und mit Texten. Vergleichen Sie dazu auch die entsprechenden Tipps in den verscheidenen Methodenübersichten. In dem letzten Kasten auf der Seite zur Computernutzung im Fachunterricht finden Sie u.a. einen Link zu einem Tool des Goethe-Instituts zur Erstellung z.B. von Lückentexten oder Textpuzzles aus eigenen Texten.)

Textanalyse in der Oberstufe

Wenn Textanalyse erkennbar mehr erbringen soll als eine Textreproduktion (von im schlimmsten Fall teilweise Unverstandenem), dann müsste Unterricht dazu befähigen, bei der Arbeit an Texten gezielt Wissen aus verscheidenen Bereichen zu nutzen und auf den zu untersuchenden Text anzuwenden. Hierzu sollen die folgenden Praxismaterialien Anregungen liefern:

  • Ein Modul aus der Fachseminararbeit betont zunächst die eigene systematsiche Analyse druch die Lehrperson. Zu einem positionalen Text und einem Interview werden Leitfragen zu einer solchen Vorab-Analyse vorgestellt. Zur Veranschaulichung finden Sie zu dem positionalen Text einen Arbeitsauftrag sowie ein Ergebnis-Poster, aus dem eine Reihe von Anaylse-Elementen erkennbar werden.



  • Eine mit Erläuterungen versehene Musteranalyse eines recht kurzen Textes kann Lernenden veranschaulichen, wie sie ihre Kompetenzen bei der Anaylse von Texten in einer selbstständigen gedanklichen Leistung unter Beweis stellen können.


  • Beispiele für Aufgabenstellungen und Erwartungshorizonte zu textanalytischen Aufgabenstellungen in Klausuren finden Sie u.a. auf den Seiten zu Inhaltsfeld IV  sowie auf der Seite zum Thema Europäische Integration.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü